Home Arbeit Professionelle Reinigungsfirmen bieten mehr als Teppichsaugen
formats

Professionelle Reinigungsfirmen bieten mehr als Teppichsaugen

Reinigungsfirmen sind an 365 Tagen im Jahr für ihre Kunden im Einsatz und häufig sogar 24 Stunden am Tag erreichbar. Sie sorgen für saubere Arbeitsplätze und gepflegte Präsentationsflächen nach außen und auch dafür, dass Unternehmen ihrer eigentlichen Aufgabe nachgehen können. Ohne den Einsatz, den Reinigungsfirmen tagtäglich erbringen, wäre die Existenz unzähliger Firmen in Branchen wie dem Hotel- und Gaststättengewerbe überhaupt nicht möglich.

Jene Kunden, denen die saubere Fassade des Geschäftsbetriebs präsentiert wird, bekommen in der Regel vom Einsatz der Reinigungskräfte selbst nichts mit. Das ist genau der Punkt, der eine professionell arbeitende Reinigungsfirma, die gute Qualität abliefert, ausmacht. In der Regel wird Gästen eines Hotels, Besuchern eines Restaurants oder Kunden eines Unternehmens, das irgendeiner anderen Branche angehört, nur dann etwas auffallen, wenn etwas nicht so ist wie es sein soll. Solange alles in bester Ordnung ist, gibt es keinen Mangel, der ins Auge fällt. Dieser Umstand sorgt für das Ambiente, in dem sich Gäste und Kunden wohlfühlen.

Im Bewusstsein großer Teile der Bevölkerung herrscht die Vorstellung, dass ein Reinigungsunternehmen lediglich eine Putzkolonne losschickt, die in Büros Schreibtische abwischt, Papierkörbe ausleert und den Teppichboden saugt. Diese Tätigkeiten decken jedoch nur einen sehr geringen Teil dessen ab, was moderne Reinigungsunternehmen heutzutage leisten. Professionelle Firmen wie Erdmann Dienstleistungen verfügen über ein breites Angebotsspektrum, das neben Außenreinigungen und Werterhaltungsarbeiten auch spezielle Säuberungsarbeiten wie die Reinigung von EDV-Anlagen oder sensibler Hygienebereiche beinhaltet. Aus gutem Grund fassen Unternehmen wie die Erwin Erdmann GmbH ihr Serviceangebot daher unter dem Begriff „Dienstleistungs-Gebäude-Management“ zusammen.

bon468x60_6

Hinter der von außen wahrnehmbaren Tätigkeit einer professionell arbeitenden Reinigungsfirma steckt also weit mehr, als Kunden oder nicht mit der Materie vertraute Personen einsehen können. Gerade was die Auftragsarbeit für Kunden in speziellen Branchen, beispielsweise der Lebensmittelfertigung betrifft, müssen immer wieder neue gesetzliche Regelungen und Vorgaben erfüllt werden. Dies erfordert das Studium entsprechender Regelwerke und die Weitergabe der relevanten Informationen an das Personal mittels Schulungen und anderen Formen der Weiterbildung. Hinzu kommen weitere Anforderungen in Bezug auf die Beherrschung neuer Techniken und Umweltvorschriften, denn Nachhaltigkeit ist natürlich auch und gerade im Reinigungsgewerbe von großer Bedeutung.

Nicht zuletzt ist die Beschäftigung einer professionellen Reinigungsfirma eine Sache des Vertrauens. Mitunter erhalten die Saubermänner und -frauen Zugang zu sensiblen Geschäftsbereichen und da muss sich der Auftraggeber schon auf die Seriösität des Vertragsunternehmens verlassen können.

Ähnliche Artikel:

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments